Raiders Cup 2017 - und wir haben einen Gewinner

Am 28. Oktober, so spät wie noch nie, haben wir zusammen mit Spielern des Golfpark Dessau den Raiders Cup ausgespielt.
Das ganze ist als ein Freundschafts-Team-Turnier in der abgewandelten Form des orginalen Ryder Cups angelegt.

Pokal - Logo.png

Zu erwähnen ist, das wir das Turnier im Beginn des Sturmtiefs Herwart gespielt haben. Wir hatten Wind und davon mehr als reichlich auf beiden Golfplätzen.

Leider hatten wir Crossgolfer dieses Jahr unser Team von 12 Spielern voll zu bekommen und mussten das Teilnehmerfeld auf 10 gegen 10 verkleinern.

Obligatorisch dabei ist schon das Gruppenfoto, bevor sich überhaupt der erste Ball in die Luft bewegt.

photo_2017-10-29_07-14-54.jpg

Gespielt wird als erstes in 2er Teams in Elster auf dem Crossgolf Platz. Dazu müssen die Teams je drei Bahnen im Einzel, drei Bahnen im Foresome und drei Bahnen im 4Ball-bestBall  spielen. Das bringt schon einmal das Team in die Situation, sich untereinander abzusprechen.

Womit die Platzgolfer nicht gerechnet haben (zumindest die, die das Turnier noch nie mitgespielt haben), das die Grüns bei uns Crossgolfer nicht so glatt sind. Da bedarf es doch ein wenig mehr Schwung, um den Ball dann doch in das Loch oder den anderen Zielen zu bringen.

photo_2017-10-29_07-14-52.jpg

Das man dann auch noch einige Ziele nur von einer Richtung aus anspielen kann, erhöht natürlich die Schwierigkeiten noch. Manchmal ist es eben doch besser, den Ball zu kurz zu lassen als über das Ziel hinaus zu spielen.

photo_2017-10-29_07-14-59.jpg

Bei der Zählweise haben wir uns dieses Jahr (in Absprache mit dem Golfpark Dessau) für die Variante des im Platzgolf üblichen, entschieden. Das heißt, pro Team gibt es für die gewonnene Runde, einen Punkt.

Nach der Runde auf dem Crossgolf Platz in Elster sah es dann Punktemäßig wie folgt aus:

Micha und Mario (MCL) gegen Hartmut und Kalle (GpD) → 0 : 1 Punkte
Adrian und Stefan (MCL) gegen Detlef und Karli (GpD) → 1 : 0 Punkte
Tobias und Steffen (MCL) gegen Mathias  und Thomas (GpD) → 0 : 1 Punkte
Robert und Thomas (MCL) gegen Brigitte und Jense (GpD → 1 : 0 Punkte
Jörg und Bernd (MCL) gegen Christian und Stefan (GpD) → 1 : 0 Punkte


Das Resultat zur Halbzeit ist eine Führung für die Crossgolfermit 3 : 2 Punkten.

Nach der Runde in Elster ging es für alle nach Dessau zum Golfpark und für einige reichte es noch um auf der Drivingrange die Schläger zu schwingen. Andere sind so zu sagen vom Auto gleich auf ihre Startpositionen gegangen. Im Oktober wird es ja leider recht zeitig dunkel.

Hier in Dessau konnten die Platzgolfer dann noch einmal Leistungsmäßig richtig aufdrehen. Man merkte recht deutlich, das die meisten sich auf kurz gemähtem rasen wesentlich wohler fühlen.

photo_2017-10-29_07-14-47.jpg

Aber, die offenen Flächen ließ den Sturm Herwart auch ordentlich über den Platz blasen und den ein oder anderen Ball recht deutlich abtreiben. Den echte Golfer haben ja für Slice eine gute Ausrede. Herwart ist Schuld....

photo_2017-10-29_07-15-01.jpg

Auch Entfernungsmesser machen hier mehr Sinn, denn im Gegensatz zum Crossgolf Platz in Elster, stehen hier nicht so viele Bäume und dann auch noch nicht einmal im Weg. ;)

Nach der Runde ging es in das Clubhaus, wo es zum einen eine super Verpflegung für alle Teilnehmer gab. Leider durfte der Schreiber dieses Beitrags für eine Lady an der Bahn 6 in Dessau, seinen Begleitern noch etwas leckeres zum Trinken ausgeben.

Dann, hieß es natürlich noch Punkte zählen....

Micha und Mario (MCL) gegen Hartmut und Kalle (GpD) → 0 : 1 Punkte
Adrian und Stefan (MCL) gegen Detlef und Karli (GpD) → 0 : 1 Punkte
Tobias und Steffen (MCL) gegen Mathias  und Thomas (GpD) → 0 : 1 Punkte
Robert und Thomas (MCL) gegen Brigitte und Jense (GpD → 1 : 0 Punkte
Jörg und Bernd (MCL) gegen Christian und Stefan (GpD) → 0 : 1 Punkte

Damit holten sich die Spieler des Golfpark Dessau 4 von möglichen 5 Punkten und die Crossgolfer mussten sich mit einem mageren Punkt zufrieden geben.

Der Punkteendstand sieht dann wie folgt aus:

Golfpark Dessau: 6 Punkte

MCL Crossgolfer: 4 Punkte

Somit war klar, die Crossgolfer waren zwar dran aber es hat leider nicht gereicht und somit bleibt der Pokal verdient ein weiteres Jahr im Golfpark Dessau stehen und bekommt die dritte Plakette mit der Siegeraufschrift "Sieger 2017 Golfpark Dessau".

photo_2017-10-29_07-15-03.jpg

Wir gartulieren dem Sieger aus Dessau.

Wenn wir die alte Zählweise heranziehen, würde es Punktemäßig wie folgt aussehen:

Golfpark Dessau: 63,5 Punkte

MCL Crossgolfer: 56,5 Punkte

Der Pro aus Dessau hat uns noch auf eine andere Zählweise aufmerksam gemacht, die man durchaus mal aufgreifen und ausprobieren sollte. Davon aber später mehr.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Sie schrieben am gleichen Thema

Trackback URL : http://www.mcl-crossgolf.de/index.php?trackback/85

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren

Erstellt mit Dotclear | Original theme by N.Design Studio - Adapted by Pixials and Pierre Van Glabeke

Feed für Einträge Feed für Kommentare